Bildnachweis: Younes Fahri

daoud

Nachdem er zehn Jahre lang andere Musiker*innen begleitet hat, und/oder für sie komponiert und geschrieben hat, beschließt daoud nun, seinen eigenen Weg zu gehen.

daoud hat sich den Ruf des Sorgenkinds des französischen Jazz erarbeitet in einer neuen Szene, die Jazz mit Inspirationen aus Hip-Hop, R'n'B und Elektronik vermischt. Der französisch-marokkanische Trompeter lässt sich von Absurditäten und einem Gefühl der Unzulänglichkeit inspirieren, um daraus Kompositionen zu schöpfen, die Puristen mit Sicherheit verärgern werden.

„Wie kann man nicht striegeln, wenn man einem solchen Talent gegenübersteht? Dieser Trompeter mit seinem selbstbewussten Look und seinem hinreißenden Humor trägt die Modernität in sich. Ein außergewöhnlicher Sinn für die Bühne im Dienste einer innovativen Musik, wobei er sich in eine Kontinuität einzufügen versteht, die Theo Croker und Chet Baker, Christian Scott und Clifford Brown zusammenbringen würde. Er ist ein Mann für alle Abenteuer, vorausgesetzt, sie sind fröhlich, positiv und tanzbar und strahlen gleichzeitig Emotionen aus, die unter die Haut gehen. Ein Künstler, mit dem man von nun an rechnen muss." — Jean-Michel Proust (Präsident der Jazz Academy, künstlerischer Leiter von Jazz au Phare)

„Rücksichtslose Haltung [...] ohne ihre Poesie zu verlieren“ - Jazznytt (Norwegens führendes Jazzmagazin)

„Schöner Groove, toller Sound und tolle Ideen!“ - Pamela Fleming (New Yorker Trompetenlegende)

Projects

daoud / Good Boy
daoud / Good Boy

Contact

Floriane Schroetter

Booking Agent

Wenna Liu

Production Manager

Representation: germany, austria, switzerland, scandinavia, benelux
Newsletter

Abonniere unseren Newsletter und verpasse keine Neuigkeiten!

Zur Anmeldung
©2024 The ACT Company